MessebilderKontaktImpressum

BAUEN & WOHNEN
vom 21. bis 26. März 2011
im KaufPark Eiche

Am Montag begann die Frühjahrsmesse rund ums Bauen und Wohnen im KaufPark Eiche mit einem Rundgang des Bürgermeisters der Gemeinde Ahrensfelde und Schirmherrn der Messe Wilfried Gehrke. Über vierzig Ausstellungsstände waren täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr besetzt. Den Interessenten wurde ein breiter Branchenmix vom Klebstoff bis zum schlüsselfertigen Haus geboten.

Unsere Wünsche zur Veränderung der eigenen Wohnverhältnisse sind einem ständigen Wandel unterworfen. Deshalb bleibt die traditionelle Ausstellung für jedermann interessant und attraktiv. Bewährte Verfahren verknüpfen sich mit neuen Technologien und modernem Design. Egal ob ein Neubau ansteht, umgebaut werden soll oder saniert werden muss, verschlissene Ausstattungen neuen weichen dürfen, gründlich renoviert oder der Wohnkomfort gesteigert wird, für all das konnte man sich auf der Messe Anregungen und Angebote holen.

Insgesamt war das Branchenspektrum wie immer weit gefächert. Massiv-, Fertig- und Selbstbauhäuser sowie Wintergärten standen nach wie vor hoch im Kurs. Dabei geht der Trend eindeutig zu energiesparenden Systemen und Verfahren. Angeboten wurden darüber hinaus Systeme zur Dachreinigung und der Fassadengestaltung, Solarstromanlagen und Zentralstaubsauger. Splitklimaanlagen zum Kühlen und Heizen auf der Basis von Wärmepumpen und Infrarotheizungen im modernen Wohndesign sind nur zwei Beispiele aus der Palette modernster Heizungsarten. Innovative Türen und Fenster werden heute mit Vorrichtungen zur kontrollierten Wohnraumlüftung ausgestattet. Zu sehen waren auch vielfältigste Baumaterialien, Dämmstoffe, Marmorsteinteppiche und fugenlose Böden, Rollläden, Markisen, Insektenschutzgitter, Terrassenüberdachungen, Torantriebe und Tore, Zäune, Balkongeländer, Swimmingpools sowie Garten- und Terrassenmöbel aus Fiberglas. Informieren konnten sich die Besucher auch über Möglichkeiten der Beseitigung von Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden sowie der Möbel- und Treppenrenovierung. Am Eingang lagen kostenlose Probeexemplare von Fachzeitschriften aus.

Die beteiligten Unternehmen kamen überwiegend aus der unmittelbaren Region und Berlin. Vertreten waren aber auch Firmen aus den südlichen und nördlichen Teilen Brandenburgs und aus anderen Bundesländern.

IVP Messe-TV live von Messen und Veranstaltungen in Deutschland

Sie finden die beteiligten Unternehmen in der Ausstellerliste.
Einen Ausstellungsplan erhalten Sie hier als PDF-Datei.


Home | Impressum | Kontakt